Grillen in der Eifel 2016 Part I - Simmerath-Kesternich (16.

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
26060
Öffentlich
 
ThemenerstellerGruppen-Mod
26. Juni 2015
Grillen in der Eifel 2016 Part I - Simmerath-Kesternich (16.

Ein Grillplatz nur für uns alleine!
Wie bereits 2010, 2011, 2012, 2013, 2014 und 2015 gibt es auch im Jahr 2016 unser Grill- und Campingwochenende in der Eifel! Und das sogar - aufgrund der großen Nachfrage - zweimal.

Wir haben bereits jetzt schon den kompletten Grillplatz für das gesamte Wochenende (Samstag/Sonntag) angemietet.
Der Grillplatz verfügt über zwei Grillmöglichkeiten (eine in der geräumigen Hütte, eine im Freien), sanitäre Anlagen, Spielplatz, große Wiese, Tische & Bänke, Möglichkeiten zum Campen für Zelte und Wohnwagen / Wohnmobile.
Stromversorgung für Wohnmobile und Wohnwagen ist vorhanden!

*alarm* Eintreffen ca. 15:00 Uhr, bitte nicht früher! Natürlich könnt ihr auch später auftauchen.

Fleisch, und Trinken, Besteck/Geschirr und Stühle bringt jede(r) selbst mit. Für alles Andere ist gesorgt.

Das Orgateam besorgt:
Ausreichend Nudelsalat, Kartoffelsalat, Farmersalat und Baguettes, sowie Vanillepudding zum Nachtisch.
Eine kleine Auswahl an Bier, Cola, Fanta, Sprite.
Grillsaucen und Tzatziki.
Kaffee, Milch und Zucker.
Brötchen, Eier und Aufstrich für das morgendliche Frühstück.

Anfahrt:
Kommt nach Simmerath-Kesternich, dort gibt es an der Ecke Bundesstrasse / Rurberger Strasse das Lokal "Imbiss Stübchen Am Dreieck".
Hier biegt ihr in die Rurberger Strasse ein, nach ungefähr 100 Metern die erste Möglichkeit links rein (Schild "Grillplatz" ist, wenn auch schlecht, zu sehen).
Dann immer nur dem Weg folgen, am Ende stosst ihr dann auf den Grillplatz.

Campen no problem!
Stromversorgung für Wohnmobile und Wohnwagen ist vorhanden!

Da wir (= das Team) wieder Dinge wie Beilagen in Form von Salaten und Broten, sowie Saucen, etc., Feuerholz, Grillbrickets, Kohle, und viele andere "Kleinigkeiten" organisieren müssen, bitte wir um Folgendes:
Wenn ihr an dem Event teilnehmen möchtet, meldet euch bitte rechtzeitig an!
Es wäre nicht schön, wenn am Tag selber X "Kurzentschlossene" auftauchen und wir dann ggf. in organisatorische oder logistische Schwierigkeiten kommen.

Natürlich kann man auch nur so zum Grillen kommen, ein Übernachten ist für die Teilnahme nicht zwingend erforderlich.
(Wäre aber schön):

Eine große Bitte: Teilt uns schon bei der Anmeldung bitte mit, ob ihr über Nacht bleibt, ob ihr im Zelt, WoWa oder WoMo übernachtet und nennt uns bitte dabei eure Vornamen.



Da sich wieder sehr viele Gäste anmelden werden, helfen uns diese Angaben enorm bei der Planung! *danke*

Es wird wieder Vorkasse erhoben!

Das Grill- und Campingwochenende ist eine gruppenübergreifende Veranstaltung der Gruppen CSD Köln, Rhein-Sieg-Kreis, Rhein-Erft-Kreis, Kölsche Singles, Rhein-Kreis Neuss, Bonn - einfach schön und Eifel


Grillen in der Eifel 2016 Part I
Ein Grillplatz nur für uns alleine!

Simmerath-Kesternich, NRW - Nordrhein Westfalen
16.07.2016

Mehr Infos und Anmeldung:
Grillen in der Eifel 2016 Part I


 
ThemenerstellerGruppen-Mod
26. Juni 2015
WICHTIG:

Bitte vergesst nicht, bei der Anmeldung in das Fenster "Nachricht an den Veranstalter" eure(n) Vornamen für die Namensschilder anzugeben,
und uns mitzuteilen, ob und wie ihr übernachten werdet.
• Gar nicht
• Auto
• Pension
• Zelt
• Wohnwagen
• Wohnmobil

Nur so können wir den vorhandenen Platz richtig disponieren.
 
ThemenerstellerGruppen-Mod
13. März 2016
Mal eine Frage, ...

... oder auch Bitte:

Nach sechs Jahren "Grillen in der Eifel" gehen uns so langsam die Ideen aus, womit wir euch unterhalten können.
Tombolas und Verlosungen hatten wir schon, ein Joyquiz gab es auch und letztes Jahr war es das Bogenschießen.

Für dieses Jahr ist uns noch nichts Gescheites eingefallen, deswegen erstmal eine Frage:
Hat euch das Robin-Hood-Spielen so viel Spass gemacht, dass wir es nochmal wiederholen sollten?

Und eine Bitte:
Wer eine einigermaßen durchführbare Idee für etwas anderes hat, möge sich doch einfach mal melden.
 
13. März 2016

Ich persönlich muss nicht bespaßt werden, ich unterhalte mich beim Grillen und Trinken mit den Anwesenden und habe ausgesprochen viel Spaß dabei.

Von mir aus könnt also auch ihr Organisatoren euch entspannt zurücklehnen und das leckere Essen und die netten Leute genießen. Mir ist nämlich das letzte Mal aufgefallen, dass ihr ständig am Rumwuseln und Organisieren gewesen seid, so dass EUCH für den eigentlichen Sinn des Grillens - nämlich Grillen, Futtern, Quatschen - die Zeit knapp war.

Kann sein, dass ich mit der Meinung allein bin, aber ich komme nicht wegen irgendeiner Animation.




PS: Solltet ihr attraktive, gutgebaute Stripper auftreiben können, sähe das möglicherweise anders aus... *floet*
*ironie*
 
13. März 2016
Add on

Anderen Leuten beim Zelt-Aufbau zuzuschauen ist übrigens Animation pur. *haumichwech*
 
13. März 2016
Also für uns ...

... braucht es auch keine Animation. Wir wollen uns beim Grillen unterhalten und Kontakte knüpfen. Von daher wäre eine Bespaßung eher nichts für uns. In unserem Alter steigt man auch nicht mehr aufs Pferd - wenn man mal an Robin Hood denkt. *haumichwech*
 
13. März 2016

Wir persönlich müßen auch nicht unbedingt bespaßt werden! (Soll ja bestimmt kein Kindergeburtstag werden)
wir unterhalten uns auch lieber beim Grillen und Trinken mit den Anwesenden.
Soll ja eher ein kennen lernen und ein nettes beisammen sein stattfinden.
Eine bespaßung in dem Sinne kommt uns immer vor wie Kindergeburtstag mit Topfschlagen und so und aus dem Alter sind wir doch wohl raus.
Wie DieEineEinzige schon geschrieben hat:
Anderen Leuten beim Zelt-Aufbau zuzuschauen ist übrigens Animation pur.
 
13. März 2016

Dann laßt uns doch einen Zeltaufbauwettbewerb veranstalten. Das Publikum sitzt entspannt am Rande und nacheinander werden die Zelte aufgebaut.

Anschließend werden Punkte für Pflicht und Kür vergeben und der oder die "Weltmeister" bekommen ihren Prachtbau von "fähigem" Personal geradegerückt.
 
14. März 2016
Also ...

wir haben uns letztes Mal - wir waren das erste Mal dabei - sehr gewundert aber auch gefreut über das Programm. Will heißen: Erwartet hatten wir das nicht, aber Spaß gemacht hat es trotzdem. Würden wir auch gerne wiederholen. Muss aber nicht sein.

Vorschläge für andere "Wettbewerbe":

(1) Luftgewehrschießen (wohl nicht so ...)

(2) Erste-Hilfe-Wettbewerb [ggf. auch mit geschminkten Opfern]

Dazu Erklärung: Ich bin/war Profi und Ausbilder für alles rund um Erste-Hilfe und Rettungsdienst. Auch Schminker mit Ausrüstung, die ich immer noch habe.

Ich könnte ein paar Opfer vorbereiten und dann Gruppen antreten lassen, diese zu versorgen.
In Absprache mit dem Orga-Team u. ggf. a. auch mit Seitenlage (wie war das doch gleich noch *gruebel*) oder Mund-zu-Mund-Beatmung oder Entkleiden *anmach* *arsch* oder Helm-abnehmen (wann muss man das?).

Sicher ein Mordsspass und vielleicht sogar ein bisschen Lerneffekt.

Bewertung entweder durch ernste Juroren oder heitere Zuschauer, die nach Spaß und weniger nach "Ärztekunst" urteilen. Ganz so, wie es gewünscht würde.

Oder wir messen uns im Verbände-Anlegen wie z. B. Handrückenverband mit Dreiecktuch ... (braucht man im wirklichen leben NIE, aber wurde vor 20 Jahren noch ernsthaft in Kursen gelehrt)

Also mit ein bisschen Kreativität ist da noch viel Luft nach oben für weitere Ideen, egal ob ernsthafter Lerneffekt, Spaßfaktor oder Erotik.

(3) Oder wir teilen uns in Gruppen auf und jede Gruppe soll in der Runde den anderen z. B. 10 Minuten lang etwas bieten. Was egal, Hauptsache Spaß und unterhaltend. Die Siegergruppe sind dann die Kandidaten für den Abschlussquiz.
Oder nur Quiz in Gruppen mit Fragen wie: Zeige den anderen den Refelx des Muskulus Cremaster. Auch bekannt als "Kremasterreflex" (kann kann beides googeln - viel Spaß beim Ausprobieren *zwinker*)

(4) Wir können Musik machen und uns in Gruppen aufteilen, wobei jede Gruppe einen Song performen soll. Bewertung durch Jury oder demokratisch gegeneinander. Ich hab jede Menge Rhythmusinstrumente, 2 Gitarren, 1 Trompete, 1 Akkordeon, 2 Blockflöten, 1 Triangel, Noten u.s.w.

Könnte neben Spassfaktor auch den Peinlichkeitseffekt beinhalten.

(5) Bodypainting-Wettbewerb

Bei alles ist aber das Wetter nicht unentscheidend. Je nach Wetter können wir auch Wettschwimmen oder Rudern veranstalten. Oder wer die meisten Mückensticke hat.


NOCH MEHR???

Die anderen dürfen auch mal was vorschlagen.

Und - ja - es MUSS gar nichts veranstaltet werden. Ist auch so schön.

Aber gegenseitig kennenlernen wird man sich besser, wenn man in Gruppen eingeteilt wird - nicht mal frei wählen darf. Und wenn man dann noch gegenseitig an sich rummachen muss, egal ob Verband anlegen oder Atemspende geben, dann lernt man sich noch viel besser kennen.

Weiterdenken dürft ihr jetzt . Ich verabschiede mich für 4 Tage ins Krankenhaus, da ist Joyclub gesperrt, kann man nicht mit dem WLAN dort aufrufen. Schade, aber ok.

Liebe Grüße und viel Vorfreude,

Strebermann
 
ThemenerstellerGruppen-Mod
14. März 2016
Vielen Dank

Aber in erster Linie sollte sollte so ein Animationsprogramm recht kurz und mit so wenig Aufwand wie möglich sein.
 
16. März 2016

Wieder aus dem Krankenhaus zurück ... (Bandscheibe)

Ich habe überhaupt kein Problem damit, wenn alle meine Ideen in den Reißwolf gehen. Ist für mich weniger Arbeit. Nur versuche ich stets, dem Gedanken Kennedys nachzueifern:

"Überlege nicht, was der Staat [oder die Gruppe] für dich tun kann, sondern was du für [die Gruppe] tun kannst!"

Wenn also Ideen und Helfer gesucht werden, bieten wir an. Mehr können wir nicht tun. Alles andere wäre Aufdrängen und Nerven. Davon gibt's genug.

Zumal wir uns alle einig sein dürften, dass es auch ohne Animationsprogramm schön werden wird.

Hoffentlich haben wir gutes Wetter, dann kommt der Rest von alleine.

LG
Strebermann
 
18. März 2016
Brot und Spiele

Ich für meinen Teil brauche auch keine Bespassung, finde es aber gut wenn Spiele gemacht werden die das untereinander kennenlernen fördern. Deswegen hat es mir im letzten Jahr gefallen über das Bogenschießen und die Gruppen die dazu gebildet wurden einen Einstieg zu finden. Ich bin bei so vielen fremden Menschen nämlich eher scheu und zurückhaltend.
 
18. März 2016
fremde Leute!?!???

Hey, wir sind doch alle total nett, zugewandt, interessiert, offen, herzlich, da braucht es doch keine Animateure, um sich kennen zu lernen! Beim Zelt aufbauen, Lagerfeuer, grillen, singen, etc bleibt doch keiner alleine sitzen!
Und auf ein freundliches: "hey, ich bin die/der xy" kommt doch immer gleich ein Kontakt zustande!
 
18. März 2016
Liebe Sundance

so fremd sind wir uns doch alle nicht. Wie wäre es mit Seilspielen zum Auftakt, z.B. Tauziehen?
 
18. März 2016
Seilziehen ...

... weckt bei mir böse Erinnerungen:

Aufgeschlagene Knie, kaputte Hände, ... ich hab's wohl immer übertrieben. Aber euch schaue ich dabei gerne zu und versorge dann eure kaputten Knie und Hände. Macht mir auch Spaß.

Übrigens habe ich aus meiner Zeit als Jugendgruppenleiter noch massig Anleitungen für Kennenlernspielchen. Auch mit pädagogischem Konzept dahinter und teilweise für Erwachsene brauchbar.

Einige sind echt einfach und nett, ohne großen Aufwand. Ich würde bei uns solche auswählen, bei denen gezielt ein (vorsichtiger) Körperkontakt hergestellt werden muss, bei der die räumliche Distanz zum anderen (kurz) aufgeboben werden muss.

Meiner höchst eigenen Meinung nach gibt es aber immer Leute, die das lächerlich finden und albern und unterlaufen. Deswegen wäre das nicht meine erste Wahl. Oder nach ein paar Flaschen Hugo ....

LG
Strebermann
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Interessante Gruppen zum Thema

  • Grillen
    Grillen
    Das Forum für alle Grill-Fans. Hier gibt es Tipps und Erfahrungen rund ums Thema Grillen und BBQ.
  • Eifel
    Eifel
    Westlich von Köln und Bonn, nördlich der Mosel und fast in Belgien gibt es wesentlich mehr, als nur Landschaft
  • Eifel-Mosel-Hunsrück
    Eifel-Mosel-Hunsrück
    Hallo Joy'ler aus der Region Diese Gruppe ist ein bunt gemischter Haufen von Leuten aus dem Raum Eifel - Mo